Letzte Beiträge

Späh-Apps: Überwachungssoftware für Mobilfunkgeräte

Überwachungssoftware für Mobilfunkgeräte – Welche Einsatzzwecke gibt es?

Späh-Programme bieten manchen Nutzern eine Reihe von Vorteilen. Dabei spielt es keine Rolle, zu welcher Uhrzeit oder an welchem Standort das Handy in einem Netzwerk funkt. Das Kontrollprogramm protokolliert Daten, die das Smartphone sendet und empfängt. Die meisten Anwendungen laufen auf iPhones, Androids, Blackberries und anderen Mobilfunkgeräten.

Die meisten Spy-Softwares beinhalten elementare Funktionen wie die Aufnahme von Textnachrichten und die Anzeige von Standorten via GPS. Einige Produkte heben sich aber von der breiten Masse ab: sei es durch die Kosten oder den Kundenservice. Hier ist eine grundlegende Zusammenfassung der aktuell populärsten Systeme auf dem Markt.

Beaufsichtigungssoftware für Eltern

Beaufsichtigungssoftware für Eltern
Beaufsichtigungssoftware für Eltern

Kinder großzuziehen ist ein harter Job. Viele Eltern kämpfen darum, ein Gleichgewicht herzustellen zwischen der Verantwortung, ihre Kleinen zu schützen und deren Privatsphäre zu respektieren. In einem digitalen Zeitalter, in dem ein geschmackloses Foto jemanden Jahre verfolgen kann, setzen Eltern sich dafür ein, die Online-Aktivitäten ihres Nachwuchses stärker zu überprüfen, z.B Kinder-Handy überwachen und orten.

Eine Art, das Thema Privatssphäre anzusprechen, ist es, den Kindern klar mitzuteilen, das ihr Verhalten nicht unbemerkt an den Eltern vorbeigeht. Gewitzte Heranwachsende werden versuchen, der Inspizierung ein Schnippchen zu schlagen. Nachrichten, von denen sie vermuten, dass sie die Eltern nicht gerade erfreuen würden, werden vorsichtshalber gelöscht. Doch Späh-Software hält diese fest. Denn die Daten verbleiben in einem sicheren Cloudspeicher, lange nachdem sie von dem Mobilgerät verschwanden. Eltern erhalten die Möglichkeit die problematischen Themen anzusprechen.

Überwachungssoftware am Arbeitsplatz

Mitarbeiter kontrollieren
Mitarbeiter kontrollieren

Eine beachtliche Zahl Arbeitgeber, die ihren Angestellten Firmenhandys zur Verfügung stellt, beaufsichtigt deren Aktivitäten während der bezahlten Arbeitszeiten. Arbeitgeber können die Bewegungen von Arbeitnehmern nach verfolgen, die nicht dort sind, wo sie sein sollten. Ferner können sie private Nutzungen des Firmengerätes nachweisen, wenn dieses nur für den dienstlichen Gebrauch gemäß der Vorschriften des Unternehmens gedacht war.
Obgleich Neinsager argumentieren könnten, solche Praktiken der Obhut ähnelten “Big Brother”, kann diese Vorgehensweise helfen, Traffic zu reduzieren und die Kapazitäten der Arbeitskräfte zu schonen.

Ungeachtet der persönlichen Bedürfnisse des Überwachten, kann jeder Kontrolleur seine Aufsichtstätigkeiten vor der Kenntnisnahme der betroffenen Person verstecken. Wie zwischen Produkten mit anderen Zwecken, existieren hier Unterschiede im Vergleich der Systeme untereinander. Nehmen Sie sich die Zeit, herauszufinden, welche Spionage Software am sichersten zum Ziel führt.